Veranstaltungen

Gespräch / Podium

02. Okt 2021
 - 

Dein Reich komme – aber bitte nicht sofort!?

Dresden-Friedrichstadt Matthäuskirche
Ev.-Luth. Matthäuskirche, Friedrichstr. 43, 01067 Dresden
Zur Veranstaltung
Geistlicher Forumstag mit Impulsen, Musik, Gesprächen, Workshops

Veranstalter:
Forum für Gemeinschaft und Theologie
06. Okt 2021
 - 

Kirchgemeindeverwaltung digital organisieren – Erfahrungsaustausch für Ehren- und Hauptamtliche

Dresden Haus an der Kreuzkirche
Gemeindehaus, An der Kreuzkirche 6, 01067 Dresden
Zur Veranstaltung
Kirchgemeindearbeit ist zunehmend durch digitale Prozesse geprägt: Kalenderführung, Datenbanken und Datenablagen, Mailings, Raumbuchungen, aber auch Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit benötigen webbasierte Programme. Sie sollten intuitiv bedienbar sein und Haupt- wie Ehrenamtlichen zur Verfügung stehen. In jüngster Zeit sind Plattformen wie Custos, Churchdesk oder Churchtools bekannt geworden, die vieles davon aus einer Hand anbieten. Einige Kirchgemeinden haben probeweise mit einem dieser Programme gearbeitet oder nutzen es bereits dauerhaft.

Am Mittwoch, 6. Oktober 2021, 18 bis 20 Uhr, wollen wir im Haus an der Kreuzkirche (Mauersberger-Saal im Erdgeschoss, An der Kreuzkirche 6) eine Plattform des Austausches der damit gemachten Erfahrungen bieten. Einige Gemeinden sind vielleicht noch auf der Suche nach einem entsprechendem Instrumentarium und können dort ihre Fragen stellen. Eingeladen sind Kirchenvorstände, Pfarrerinnen und Pfarrer sowie Mitarbeitende der Verwaltung und auch alle anderen Interessierten. Die Veranstaltung ist analog geplant, wir prüfen jedoch auch die Möglichkeit, sich online zuzuschalten.
Der Abend ist kostenfrei.

Um Anmeldung bis 1. 10. 2021 wird gebeten.

Kosten:
kostenfrei
Veranstalter:
Ev.-Luth. Kirchenbezirke Dresdens
07. Okt 2021

Solidarität unter Spannung

Dresden Frauenkirche
Ev.-Luth. Frauenkirche, Neumarkt, 01067 Dresden
Zur Veranstaltung
Gespräch mit
Erzbischof Jean-Claude Kardinal Hollerich
Marek Prawda, Diplomat
Ingo Schulze, Autor

Moderation Anne Reidt

Grün ist die Grenze geworden, wo Europa mit einer Mauer kaum überwindbar in Ost und West geteilt wurde. 60 Jahre sind seitdem vergangen. Viel schöner stattdessen die Erinnerungen an die Freudentränen von 1989. Mit dem Fall des Eisernen Vorhangs vor dreißig Jahren setzte ein ermutigender Prozess der Annäherung und Versöhnung einstmals verfeindeter politischer Systeme ein. Doch statt in den Krisen des letzten Jahrzehnts weiter zusammenzuwachsen, offenbarten sich in den letzten Jahren scheinbar überwundene Mauern innerhalb Europas. Spätestens mit der Pandemie bleibt die Frage: Was bedeutet ein christlich geprägtes Europa, wenn es grenzüberschreitende Solidarität zurückstellt? Was hält den Osten und den Westen zusammen, damit sie das nächste Jahrzehnt den Kontinent gemeinsam gestalten können? Biographien aus Ost- und Westeuropa, unterschiedliche Visionen für die europäische Idee – sie kommen zusammen unter der Kuppel der Frauenkirche.


Jean-Claude Kardinal Hollerich ist Erzbischof von Luxemburg und Vorsitzender der Kommission der Bischofskonferenzen der EU (COMECE). Marek Prawda ist ein polnischer Diplomat und Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Warschau. Ingo Schulze ist Schriftsteller. Zuletzt erschien 2020 sein Roman „Die rechtschaffenen Mörder“ im S. Fischer Verlag. Anne Reidt ist Journalistin und leitet die Hauptredaktion Kultur im ZDF.

--

Die Veranstaltung findet statt in Zusammenarbeit mit der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen statt. Aufgrund der begrenzten Platzkapazitäten ist eine Anmeldung erwünscht unter www.ka-dd.de/europa.

Kosten:
Eintritt frei
Veranstalter:
Stiftung Frauenkirche Dresden
08. Okt 2021

Friedensgebet in Erinnerung an die Friedliche Revolution in Dresden

Dresden Kreuzkirche
Ev.-Luth. Kreuzkirche Dresden, Altmarkt, 01067 Dresden
Zur Veranstaltung
Mitwirkende: Schülerinnen und Schüler des Julius-Ambrosius-Hülße-Gymnasiums

Predigt: Sup. i. R. Martin Henker

Orgel: Jo Flade

Zu Ehrende: Elene Tanaeva (Dresden), Uwe Dziuballa (Chemnitz), Esther Jonas-Märtin (Leipzig)

Musik: Paul Hoorn und das Paradiesorchester

(Am Vorabend, Donnerstag, 7. Oktober, findet um 19 Uhr ein Gespräch mit den Preisträgern in der Stadtbibliothek im Kulturpalast statt. Das Thema lautet "AufBrüche - Jüdisches Leben in Sachsen".)

12. Nov 2021
 - 

MÄNNER im GLASHAUS der Strobelmühle in Pockau

Dresden Männerarbeit der EVLKS
Zur Veranstaltung
Männerthemen mit „Männerrede, Männermusik und Männergesprächen“ – unterhaltsam, humorvoll, sachgerecht, aus Sicht des christlichen Glaubens. Dazu gibt es männergerechtes Faustbrot sowie Getränke an der Haus-Bar.

Teilnehmer: Männer

Ort: „Glashaus“ der CVJM Strobelmühle Pockautal, Marienberger Str. 36, 09509 Pockau-Lengefeld (www.strobelmuehle.de)

Bemerkung: Einladungen mit konkretem Thema rechtzeitig vorher

Kosten:
Kollekte
Veranstalter:
Männerteam des CVJM Strobel-Mühle e.V. und der Männerarbeit