… ihr Licht verlöschet nicht in der Nacht

04. Jul 2024
Foto: Manuel Miethe
Dreikönigskirche - Haus der Kirche Dresden
Hauptstraße 23 Dresden

Untertitel
Süßkindt von Trimberg- der jüdische Minnsänger
Veranstaltungsort
Dreikönigskirche - Haus der Kirche Dresden
Hauptstraße 23
01097 Dresden
musikalische Kategorie
Gesang/Chormusik
Interpreten
Chasan Jalda Rebling bringt mit ihrem Ensemble international renommierter Spezialisten historischer Aufführungspraxis, bestehend aus Susanne Ansorg, Hans-Werner Apel, Stefan Maass und Hannes Malkowski die wunderbare mittelhochdeutsche Poesie des Süßkint von Trimberg aus dem 13. Jahrhundert zum Klingen. Sie wurde in der Manessischen Liederhandschrift zu Beginn des 14. Jahrhunderts gesammelt und ist ein Dokument früher jüdisch-deutscher Kultur.
Aufgeführte Werke
Jalda Rebling bereichert ihre Konzerte mit überlieferten Geschichten aus jüdischen Schriften und historischen Berichten.
Eine Veranstaltung von HATiKVA e.V., gefördert von der Sächsischen Kulturstiftung. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes
Eintritt
Karten über ReserviX
Zielgruppe
Alle
Veranstalter
Haus der Kirche - Dreikönigskirche
Hauptstraße 23

01097 Dresden

info.hdk-dkk@evlks.de

http://hdk-dkk.de