Nachrichten

Neuer Kreuzkantor ab 2022: Martin Lehmann


27. Juli 2021

Im August 2022 wird in der Landeshauptstadt Dresden ein neuer Kreuzkantor in das Amt berufen werden. Der bisherige Kreuzkantor, Roderich Kreile, beendet seine Tätigkeit nach 26 Jahren und tritt in den Ruhestand.

Im Zeitraum Juli 2020 bis Juli 2021 wurde daher ein mehrstufig angelegtes Besetzungsverfahren durchgeführt. Im Ergebnis schlägt die durch den Dresdner Stadtrat eingesetzte Findungskommission einstimmig die Berufung von Martin Lehmann als 29. Kreuzkantor vor.

Martin Lehmann leitet seit 2012 den Windsbacher Knabenchor, einen der renommiertesten deutschen Knabenchöre. Der Stadtrat muss der Berufung nach der Sommerpause noch zustimmen, eine Entscheidung wird für den Herbst 2021 erwartet. Der Amtsantritt ist für den August 2022 vorgesehen, die öffentliche Einführung in das Amt als Kreuzkantor für den 25. September 2022.

Mehr auf den Seiten der Landeshauptstadt Dresden: https://www.dresden.de/de/rathaus/aktuelles/pressemitteilungen/2021/07/pm_091.php

https://kreuzchor.de/

Kreuzchor in der Kreuzkirche Dresden (Bild: Kreuzchor Dresden)