Kirchgemeindeverwaltung digital organisieren – Erfahrungsaustausch für Ehren- und Hauptamtliche

06. Okt 2021
 - 
Bildquelle: Pixabay
Dresden Haus an der Kreuzkirche
Gemeindehaus, An der Kreuzkirche 6, 01067 Dresden
Kirchgemeindearbeit ist zunehmend durch digitale Prozesse geprägt: Kalenderführung, Datenbanken und Datenablagen, Mailings, Raumbuchungen, aber auch Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit benötigen webbasierte Programme. Sie sollten intuitiv bedienbar sein und Haupt- wie Ehrenamtlichen zur Verfügung stehen. In jüngster Zeit sind Plattformen wie Custos, Churchdesk oder Churchtools bekannt geworden, die vieles davon aus einer Hand anbieten. Einige Kirchgemeinden haben probeweise mit einem dieser Programme gearbeitet oder nutzen es bereits dauerhaft.

Am Mittwoch, 6. Oktober 2021, 18 bis 20 Uhr, wollen wir im Haus an der Kreuzkirche (Mauersberger-Saal im Erdgeschoss, An der Kreuzkirche 6) eine Plattform des Austausches der damit gemachten Erfahrungen bieten. Einige Gemeinden sind vielleicht noch auf der Suche nach einem entsprechendem Instrumentarium und können dort ihre Fragen stellen. Eingeladen sind Kirchenvorstände, Pfarrerinnen und Pfarrer sowie Mitarbeitende der Verwaltung und auch alle anderen Interessierten. Die Veranstaltung ist analog geplant, wir prüfen jedoch auch die Möglichkeit, sich online zuzuschalten.
Der Abend ist kostenfrei.

Um Anmeldung bis 1. 10. 2021 wird gebeten.

Kosten:
kostenfrei
Veranstalter:
Ev.-Luth. Kirchenbezirke Dresdens
Telefon: