Knabenchor Unser Lieben Frauen Bremen singt zur Vesper

21. Mai 2022
Dresden Kreuzkirche
Ev.-Luth. Kreuzkirche Dresden, Altmarkt, 01067 Dresden
Die Vesper am Sonnabend, den 21. Mai 2022 um 17.00 Uhr in der Kreuzkirche Dresden wird gestaltet vom Knabenchor Unser Lieben Frauen Bremen.

Die Wurzeln, des 1945 vom Kirchenmusiker Harald Wolff gegründeten Knabenchores, reichen bis in das 16. Jahrhundert, als auf Initiative Martin Luthers das Bremer Katharinen-Kloster in eine Lateinschule für Jungen umgewandelt wurde. Regelmäßig zu hören ist der 135 Stimmen starke Knabenchor in der am Bremer Marktplatz gelegenen Pfarrkirche Unser Lieben Frauen, deren Namen auf den katholischen Ursprung vor 1.000 Jahren zurückgeht. Internationale Konzertreisen, der Auftritt zum Festakt„50 Jahre Bundesrepublik Deutschland“ und das Konzert im Petersdom in Rom zählen zu den Höhepunkten des Chores, der seit 2018 vom in Dresden geborenen Kirchenmusiker Ulrich Kaiser geleitet wird.

Auf dem vielseitigen Vesperprogramm am Vorabend des Sonntag-Rogate stehen Werke unter anderem von Heinrich Schütz, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Rudolf Mauersberger. Vormals begannen an diesem Wochenende die mehrtägigen Gebetsrundgänge auf den Feldern, um für eine reiche Ernte zu bitten.

An der großen Jehmlich-Orgel ist Marianne von Einsiedel zu hören. Die Liturgie spricht Pfarrer Holger Milkau. Zum Besuch der Vesper ist der Erwerb eines Programmes (5 € pro Person) erforderlich.