Orgel 2021: Tastenvirtuosen – Alte Musik trifft Jazzklänge

Sebastian Knebel, Andreas Scotty Böttcher und 4 Instrumentalisten spielen Matthias Weckmanns Orgelwerke und Instrumental-Sonaten sowie freie Jazz-Improvisationen

26. Jun 2021
Dresden-Loschwitz Kirche
Ev.-Luth. Kirche, Pillnitzer Landstraße 9, 01326 Dresden
Matthias Weckmann (ca. 1617–1674) erhielt seine musikalische Ausbildung von keinem Geringeren als dem Sächsischen Hofkapellmeister Heinrich Schütz. Nach einer Anstellung in Dresden wirkte er lange Jahre in Hamburg und genoss unter den Zeitgenossen den Ruf eines herausragenden Organisten. Als Komponist hinterließ er hoch virtuose, außergewöhnlich phantasievolle und einfallsreiche Werke. Einen begabten und geistreichen „Tastenkönner“ unserer Tage findet man in Andreas Scotty Böttcher, der vor allem mit seiner Improvisationskunst immer wieder von sich reden macht. Auf seine ganz heutigen Antworten auf die historischen Orgelklänge von Matthias Weckmann darf man gespannt sein. Im Anschluss an das Konzert findet eine Orgelführung statt. Nach dem Konzert besteht Möglichkeit zum Künstlergespräch und zur Orgelbesichtigung.