Vocal Concert Dresden singt zur Vesper

09. Apr 2022
Dresden Kreuzkirche
Ev.-Luth. Kreuzkirche Dresden, Altmarkt, 01067 Dresden
Chormusik vom Feinsten erklingt am Vorabend des Palmsonntags zur Vesper in der Kreuzkirche Dresden am Sonnabend, den 9. April 2022 um 17.00 Uhr.

Als Jesus mit seinen Jüngern in Jerusalem einzog, legten die glückseligen Einwohner den Weg mit Palmblättern aus. Ebenso im Lobpreis auf Jesus Christus entstanden auch die Chorkompositionen von Andreas Hammerschmidt, Claudio Monteverdi und Christian Gregor im 17. und 18. Jahrhundert. Vom Berliner Komponisten der Romantik Albert Becker erklingt die Vertonung eines „Geistlichen Dialogs“ von einem unbekannten Dichter des 16. Jahrhunderts sowie von Felix Mendelssohn Bartholdy „In der Passionszeit“ und „Am Karfreitag“ aus den „Sechs Sprüchen zum Kirchenjahr“. Die Vesper schließt mit dem Lied „Da Jesus in den Garten ging“ vom Dresdner Komponisten Felix Woyrsch.

Seit fast 30 Jahren begeistert Vocal Concert Dresden mit interpretatorischer Intelligenz und emotionaler Strahlkraft. Zu verdanken ist das vor allem dem leidenschaftlichen Gründer und Leiter Peter Kopp, der über 20 Jahre als Chordirigent beim Dresdner Kreuzchor tätig war. Heute ist er Professor für Chor- und Orchesterdirigieren und zugleich Rektor an der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik in Halle (Saale).

An der Orgel ist Thomas Lennartz zu hören. Die Liturgie spricht Superintendent Christian Behr. Zum Besuch der Vesper ist der Erwerb eines Programmes (3 €) pro Person erforderlich.