Mit und für Geflüchtete – Migration und Integration

Seit 2016 gibt es auch bei den Dresdner Kirchenbezirken eine Stelle, die mit den Themen Migration und Integration beauftragt ist.

Ich bin ein Fremder gewesen und ihr habt mich aufgenommen.

Matthäus 25.35
Migration – Flüchtlinge – Integration
Kirchlicher Beauftragter beider Dresdner Ev.-Luth. Kirchenbezirke

Kirchlicher Beauftragter beider Dresdner Ev.-Luth. Kirchenbezirke
Telefon: 0351 4393957
Mobil: 017641828673
E-Mail:

Hier geht es um

  • Beratung und konkrete Unterstützung der Kirchgemeinden vor Ort in ihrer Arbeit mit Migranten und Migrantinnen
  • Förderung von Akzeptanz und Begegnung, interkulturellem Verständnis und interreligiösem Dialog
  • Entwicklung und Durchführung von Schulungsangeboten und Informationsveranstaltungen für engagierte Gemeindeglieder
  • Netzwerkarbeit und Stärkung regionaler Kooperationen
  • Öffentlichkeitsarbeit, Bereitstellung und Weitergabe von Arbeitsmaterialien
  • Begleitung bei Interesse für den christlichen Glauben https://www.interkulturellerglaubenskurs.de/

Zum Hören hier ein ERF Plus Spezial über die Arbeit Sven Böttgers: https://www.erf.de/erf-plus/audiothek/aktuelles-vom-tag/abgeschoben-und-dann/6719-5850

Sven Böttger zu hören bei ERF Plus
„Zuflucht in Sachsen“ – Interview mit einer jungen Frau aus Syrien

Sven Böttger hat für die beiden Evangelisch-Lutherischen Kirchenbezirke Dresdens haben gemeinsam mit der Firma „Eulefilm“ unter dem Titel „Zuflucht in Sachsen“ einen Film mit sieben Interviews mit Geflüchteten aus Syrien, Afghanistan oder Irak herausgebracht. Alle Protagonisten leben seit 2015 in Dresden und Umgebung, arbeiten und haben hier ein neues Zuhause gefunden. Der Film ist über Herrn Böttger ausleihbar.

Weitere Informationen für Menschen, die von weit her kommen

Weitere Informationen über kirchliche Flüchtlings- und Integrationsarbeit sowie Angebote für Migrantinnen und Migranten finden Sie bei den Informationen für Neuzugezogene.