Nachrichten

Trotz Pandemie: Erlebnis- und Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche


14. Januar 2022

In Pandemiezeiten passende Angebote für Kinder und Jugendliche in den Kirchen bereitzustellen – das bleibt eine Herausforderung. Die Arbeitsstelle Kinder-Jugend-Bildung der Ev.-Luth. Kirchenbezirke Dresdens stellt sich dieser und bietet wöchentlichen Austausch und kollegiale Beratung für die Gemeindepädagoginnen und Gemeindepädagogen an. Die Kolleginnen und Kollegen stellen einander Best-Practice-Beispiele vor. Dabei gibt es durchaus erfolgreiche Formate wie beispielsweise digitale Christenlehre wie z.B. in der Laurentiusgemeinde. Wenige Wochen vor den Winterferien prüfen sie auch gemeinsam, welche Vorhaben in Hinblick auf Corona stattfinden können. Wie können KinderBibelTage modifiziert werden damit für Kinder ein Angebot im sicheren Rahmen möglich ist. Gleichzeitig kann auf Angebote in den jeweils anderen Gemeinden verwiesen und dazu eingeladen werden. Ansprechpartner ist Michael Herrmann:

Michael Herrmann

Bezirkskatechet im Kirchenbezirk Dresden Nord
Telefon: 01703040840
E-Mail:

Folgende Angebote der Evangelischen Jugend für die Winterferien stehen bereits fest:

Arbeitsstelle Kinder-Jugend-Bildung zieht Schritt für Schritt ins künftige Jugendzentrum JUGENDKIRCHE DRESDEN um

Zudem steht in diesen Tagen und Wochen der Umzug der Arbeitsstelle Kinder-Jugend-Bildung ins künftige Jugendzentrum JUGENDKIRCHE DRESDEN an. Am Freitag, den 25. März 2022, ist ein Fest zur Schlüsselübergabe mit allen Bauverantwortlichen und Fördermittelgebern geplant. Ab 1. Mai läuft die Eröffnungswoche mit vielfältigen Angeboten.

Jugendliche und Jugendkirchenpfarrer Tobias Funke vor dem künftigen Jugendzentrum am Trinitatisplatz (Bild: Felix)
Bildquelle: Pixabay