Veranstaltungen

09. Okt 2021

Kreuzchorvesper im Rahmen des Heinrich Schütz Musikfestes 2021

Dresden Kreuzkirche
Ev.-Luth. Kreuzkirche Dresden, Altmarkt, 01067 Dresden
Zur Veranstaltung
Die Vesper des Dresdner Kreuzchors am kommenden Samstag, den 9. Oktober 2021 um 17 Uhr ist ganz dem Kurfürstlich-Sächsischen Hofkapellmeister Heinrich Schütz gewidmet.

Unter der Leitung von Kreuzkantor Roderich Kreile erklingen mehrere Kompositionen aus der „Geistlichen Chormusik“, den „Psalmen Davids“ und aus „Der Beckersche Psalter“, die alle in Dresden entstanden sind. Die Vesper zu Ehren Heinrich Schütz geht auch einher mit dem Beginn des Festjahres unter dem Motto „weil ich lebe“ anlässlich des 350. Todestages einer der Großen der europäischen Musikgeschichte am 6. November 2022.

An der Orgel ist Domkantor Thorsten Göbel zu hören. Die Liturgie hält Pfarrer Holger Milkau.

Zum Besuch der Vesper ist der Erwerb eines Programmes (3 €) pro Person erforderlich. Die Programme sind vor Beginn der Vesper am Kircheneingang erhältlich. Das umfangreiche Hygienekonzept der Kreuzkirche erlaubt allen Besuchern einen reibungslosen und sicheren Besuch der Vesper, die in der Reihenfolge ihres Erscheinens durch Platzkarten platziert werden.

Traditionell gestaltet der Dresdner Kreuzchor auch den darauffolgenden Gottesdienst am Sonntag 9:30 Uhr.

09. Okt 2021

Konzert des Heinrich-Schütz-Musikfestes

Dresden-Blasewitz Heilig-Geist-Kirche
Ev.-Luth. Heilig-Geist-Kirche, Berggartenstraße 22a, 01277 Dresden
Zur Veranstaltung
Im Rahmen des Heinrich-Schütz-Musikfestes 2021 wird zu einem Konzert eingeladen, das unter dem Motto steht: „Vivat dem Fürsten - Bitte um Frieden. Huldigungs- und Festmusiken von Paul Scheffer, Giovanni Valentini, Samuel Besler und Heinrich Schütz“.
Heinrich Schütz leitete über 57 Jahre die Hofkapelle der sächsischen Kurfürsten in Dresden und hatte damit eines der angesehensten musikalischen Ämter Europas inne. Die Aufgaben des Kapellmeisters umfassten die Bereitstellung eigener oder fremder Kompositionen für alle geistlichen und weltlichen Notwendigkeiten des Hofes. Somit waren Reformationsjubiläen, Kaiserbesuche, die Huldigung von Ständen oder Kurfürstentage musikalisch auszustatten. Und ob dies in Naumburg, Mühlhausen, Breslau oder Kopenhagen stattfand, Schütz lieferte Herausragendes. Und er sagte musikalisch seine Meinung - vor aller
erlauchter Ohren: So war zum Kurfürstentag 1627 in Mühlhausen die komplette Dresdner Hofkapelle vor Ort. Als die Kurfürsten in die Kirche einzogen, erklang zu den erwartbaren Vivat-Rufen eine zweite Textebene: „Da pacem Domine in diebus nostris“ - also: „Gib uns Frieden Herr, in unseren Tagen“.
Das Konzert wird gestaltet vom Ensemble Polyharmonique und dem Barockorchester Wrocław; Leitung: Jarosław Thiel.
Karten über: www.schuetz-musikfest.de.

14. Nov 2021

Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres

Radebeul-Ost Lutherkirche
Ev.-Luth. Kirchgemeinde, Kirchplatz 2, 01445 Radebeul
Zur Veranstaltung
Gottesdienst mit Kammerchor der Lutherkirche
Musik von Heinrich Schütz

29. Nov 2021

Adventliche Bläsermusik

Dresden Frauenkirche
Ev.-Luth. Frauenkirche, Neumarkt, 01067 Dresden
Zur Veranstaltung
Harmonic Brass
Orgel Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

Seit 1991 sorgt das Münchner Blechbläserensemble »Harmonic Brass« für großen, eleganten Blechbläserklang, und das rund um den Globus: So sind die fünf Musiker bereits in der Carnegie Hall New York, im Arts Center Seoul, in der Endler Hall Kapstadt und im Gewandhaus zu Leipzig aufgetreten. Zudem ist das Münchner Quintett bei zahlreichen internationalen Workshops ein gefragtes Dozenten-Team. Wer schon einmal ein Konzert von Harmonic Brass besucht hat, der weiß, was die Süddeutsche Zeitung meint, wenn sie von einem Quintett schreibt, das »… mit seiner glamourös-virtuosen Art zu den besten der Welt gehört«. Zur »Adventlichen Bläsermusik« stimmt das Ensemble mit festlichen Klängen auf die Adventszeit ein.

Dresden-Elbland-Tickets: Jedes Ticket 15 €
Aktion für die Einwohner Dresdens und des Dresdner Elblandes (Pirna-Torgau)

Bei diesem Konzert gilt die 3G-Regelung. Konzertgäste benötigen einen Nachweis über vollständigen Impfschutz / über eine Genesung / einen negativen Corona-Test (kein Selbsttest!).
Bitte beachten Sie die Maßnahmen zum Gesundheitsschutz.

Kosten:
19 | 29 | 44 | 59 €
Veranstalter:
Stiftung Frauenkirche Dresden
05. Dez 2021

2. Sonntag im Advent

Radebeul-Ost Lutherkirche
Ev.-Luth. Kirchgemeinde, Kirchplatz 2, 01445 Radebeul
Zur Veranstaltung
Bläsergottesdienst im Advent, u.a. von Heinrich Schütz mit dem Posaunenchor der Lutherkirche

13. Jan 2022

Musik und Theologie

Dresden Arbeitsstelle und Hochschule für Kirchenmusik
Arbeitsstelle Kirchenmusik und Hochschule für Kirchenmusik, Käthe-Kollwitz-Ufer 97, 01309 Dresden
Zur Veranstaltung
Heinrich Schütz: Gefühl und Affekt im „Dialogo Per Pascua – Weib was weinest du“ SSV 443 und „Saul, Saul, was verfolgst du mich?“ SWV 415“

Pfarrer Dr. Gunnar Wiegand

Kosten:
Eintritt frei
Veranstalter:
Hochschule für Kirchenmusik Dresden
10. Mär 2022

Musik und Theologie

Dresden Arbeitsstelle und Hochschule für Kirchenmusik
Arbeitsstelle Kirchenmusik und Hochschule für Kirchenmusik, Käthe-Kollwitz-Ufer 97, 01309 Dresden
Zur Veranstaltung
„Selig sind die Toten“ – Vergänglichkeit und ewiges Leben bei Heinrich Schütz (Musikalische Exequien) und Johannes Brahms (Ein deutsches Requiem, Vier ernste Gesänge)

Prof. Matthias Drude

Kosten:
Eintritt frei
Veranstalter:
Hochschule für Kirchenmusik Dresden
09. Okt 2021

Kreuzchorvesper im Rahmen des Heinrich Schütz Musikfestes 2021

Dresden Kreuzkirche
09. Okt 2021

Konzert des Heinrich-Schütz-Musikfestes

Dresden-Blasewitz Heilig-Geist-Kirche
14. Nov 2021

Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres

Radebeul-Ost Lutherkirche
29. Nov 2021

Adventliche Bläsermusik

Dresden Frauenkirche
05. Dez 2021

2. Sonntag im Advent

Radebeul-Ost Lutherkirche
13. Jan 2022

Musik und Theologie

Dresden Arbeitsstelle und Hochschule für Kirchenmusik
10. Mär 2022

Musik und Theologie

Dresden Arbeitsstelle und Hochschule für Kirchenmusik