Veranstaltungen

11. Sep 2022

Handwerkergottesdienst zum Tag des Denkmals in der denkmalgeschützten Gorbitzer Kirche

Dresden-Gorbitz Kirchgemeindezentrum
Ev.-Luth. Philippuskirchgemeinde, Leutewitzer Ring 75, 01169 Dresden
Zur Veranstaltung
Handwerk und Kirche in der Männerarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und die Phillippus-Kirchgemeinde Dresden-Gorbitz laden Sie und Interessierte herzlich zum Handwerkergottesdienst ein. Gottesdienste dieser Art finden jedes Jahr in verschiedenen Regionen von Sachsen statt. Dabei spielt es für uns keine Rolle, ob die Teilnehmenden einer Innung angehören, sich in einer Kirche engagieren oder nicht.
Wir verstehen den Handwerkergottesdienst als eine Würdigung handwerklicher und gewerblicher Arbeit. Gleichzeitig soll damit auch der Dank an Gott zum Ausdruck kommen, der uns Geist und kreative Gestaltungskraft gegeben hat.
Wir wollen für Menschen in handwerklichen Berufen beten, ihnen und ihren Familien ein Segenswort mitgeben, aber genauso Sorgen und Herausforderungen bedenken und Ermutigung zusprechen.

Wir freuen uns, wenn Sie mit Ihrer Familie oder ein Vertreter Ihrer Firma den Gottesdienst besuchen.

Im Anschluss an den Gottesdienst wird zu Begegnung und Austausch bei einem Imbiss eingeladen. Und es finden Führungen in der seit 2020 denkmalgeschützten Gorbitzer Philippuskirche statt.

Veranstalter:
Handwerk und Kirche in der Männerarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
11. Sep 2022

KulturSpuren auf dem Friedhof

Dresden-Striesen Friedhof
Zur Veranstaltung
Am Tag des Offenen Denkmals wird auf dem Striesener Friedhof zu einer Führung eingeladen, bei der auch informiert wird über Grabpatenschaften:
„KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“.
Treffpunkt am Friedhofeingang

17. Sep 2022 - 17. Nov 2022
 - 

Heinrich Schütz und die Kreuzkirche – Resonanzraum mit Ausstrahlung einst und jetzt

Dresden Kreuzkirche
Ev.-Luth. Kreuzkirche Dresden, Altmarkt, 01067 Dresden
Zur Veranstaltung
Schütz musizierte als Hofkapellmeister in der Dresdner Schlosskapelle. Zugleich bestanden Verbindungen zur Kreuzkirche, zu Kreuzorganisten und den Kreuzkantoren bis zu Zacharias Grundig, dessen Abschriften die Passionen von Schütz bewahrten. Inventarlisten verzeichnen Werke von Schütz, die hier erklangen.
Kreuzkantor Oskar Wermann begann Ende des 19. Jahrhunderts die bewusste Schützpflege bis hin zu Roderich Kreile. Bahnbrechend wirkte Rudolf Mauersberger. Oft in Verbindung mit Urauff ührungen zeitgenössischer Chorwerke führte er fast alle geistlichen Kompositionen von Schütz auf, mit teils von Kruzianern aus alten Stimmbüchern angefertigten Noten, bevor es die Neuausgaben gab. Fotos und Schallplatten aus dieser Zeit sowie CDs unter Flämig und Kreile und der Kreuzorganisten zeigen die Bedeutung der Schütz-Zeit für die Musik in der Kreuzkirche Dresden.


Veranstalter:
In Kooperation mit dem Förderverein Dresdner Kreuzchor e. V. und gefördert durch das Stadtbezirksamt Dresden-Altstadt entstand dazu die Ausstellung “Heinrich Schütz und die Kreuzkirche – Resonanzraum mit Ausstrahlung – einst und jetzt”.
17. Sep 2022 - 17. Nov 2022
 - 

Heinrich Schütz und die Kreuzkirche – Ausstellung

Dresden Kreuzkirche
Ev.-Luth. Kreuzkirche Dresden, Altmarkt, 01067 Dresden
Zur Veranstaltung
Ausstellung
vom 17.09. bis 17. 11. 2022, täglich 10-18 Uhr
Eintritt frei außer Gottesdienste, Konzerte, Proben
Führungen für Gruppen und Schulklassen nach Anmeldung

Kosten:
kostenfrei
18. Sep 2022

Predigtgottesdienst mit Predigtreihe H. Schütz

Dresden-Striesen Versöhnungskirche
Ev.-Luth. Versöhnungskirche, Schandauer Str. 35, 01277 Dresden
Zur Veranstaltung
Es erklingt im Rahmen der Reihe #sonntagsSchütz die Vertonung des 121. Psalmes „Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen“ von Heinrich Schütz (SWV 31 aus den Psalmen Davids). Die Musik wird vom Kammerchor der Versöhnungskirche gestaltet unter der Leitung von Margret Leidenberger.

Veranstalter:
Pfarrer Dr. Herbst
29. Sep 2022

Heinrich Schütz und seine Verbindungen zu Frauenkirche, Neumarkt und Schlosskapelle

Dresden Frauenkirche
Ev.-Luth. Frauenkirche, Neumarkt, 01067 Dresden
Zur Veranstaltung
Vortrag

Prof. Dr. Matthias Hermann Hochschule für Musik Dresden

Die Vortragsreihe, die die Fördergesellschaft in der Frauenkirche unter dem Titel »Donnerstagsforum« veranstaltet, befasst sich mit der Geschichte und dem Wiederaufbau der Frauenkirche, architektonischen und denkmalpflegerischen Fragen aus ihrem direkten Umfeld, technologisch oder stilistisch verwandten Beispielen aus Deutschland und Europa sowie dem bürgerschaftlichen Engagement in unserer Gesellschaft. Die Veranstaltungen finden in der Regel am letzten Donnerstag im Monat in der Unterkirche statt. Der Eintritt ist frei, stattdessen wird am Ausgang um unterstützende Spenden gebeten. Diesen Gedanken tragen die Referenten mit, indem sie auf Honorare verzichten.

Unterkirche
Eingang F

Kosten:
Eintritt frei
06. Nov 2022

Gottesdienst

Dresden Frauenkirche
Ev.-Luth. Frauenkirche, Neumarkt, 01067 Dresden
Zur Veranstaltung
Frauenkirchenpfarrerin Angelika Behnke
Frauenkirchenpfarrer Markus Engelhardt

Geistliche Werke von Heinrich Schütz und Michael Praetorius

Kammerchor der Frauenkirche
Leitung: Frauenkirchenkantor Matthias Grünert
Orgel: Frauenkirchenorganist Samuel Kummer

06. Nov 2022

Gottesdienst

Dresden Frauenkirche
Ev.-Luth. Frauenkirche, Neumarkt, 01067 Dresden
Zur Veranstaltung
Pfarrer Pfarrer Holger Treutmann

Predigtreihe » SCHÜTZ22«

Orgel Frauenkirchenorganist Samuel Kummer

18. Dez 2022

Sächsische Renaissance-Weihnacht

Dresden Frauenkirche
Ev.-Luth. Frauenkirche, Neumarkt, 01067 Dresden
Zur Veranstaltung
Vielleicht schlenderten ja einst im 17. Jahrhundert Michael Praetorius und Heinrich Schütz auch gern über den Dresdner Striezelmarkt, ließen sich anstecken von der trubeligen Freude, genossen die verschiedenen Düfte und Gerüche, staunten über Handwerkskunst … Ihre Musik für die Advents- und Weihnachtszeit jedenfalls atmet genau diese Ausgelassenheit und Vielgestaltigkeit. Kunstvolle Chorwerke, beschwingt-tänzerische Instrumentalsätze und die überwältigende Opulenz der frühbarocken Klangpracht lassen diese Sonntagsmusik besonders hell strahlen.

Programm
Motetten, Choräle und Tanzsätze zur Advents- und Weihnachtszeit von Heinrich Schütz und Michael Praetorius
zum Abschluss des Praetorius-Schütz-Jubiläumsjahr

Besetzung
Kammerchor der Frauenkirche
Instrumenta Musica
Leitung: Frauenkirchenkantor Matthias Grünert
Geistliches Wort: Frauenkirchenpfarrer Markus Engelhardt

Mit Geistlichem Wort, Gebet und Segen

Kosten:
12 | 16 €
11. Sep 2022

Handwerkergottesdienst zum Tag des Denkmals in der denkmalgeschützten Gorbitzer Kirche

Dresden-Gorbitz Kirchgemeindezentrum
11. Sep 2022

KulturSpuren auf dem Friedhof

Dresden-Striesen Friedhof
17. Sep 2022 -17. Nov 2022
 - 

Heinrich Schütz und die Kreuzkirche – Resonanzraum mit Ausstrahlung einst und jetzt

Dresden Kreuzkirche
17. Sep 2022 -17. Nov 2022
 - 

Heinrich Schütz und die Kreuzkirche – Ausstellung

Dresden Kreuzkirche
18. Sep 2022

Predigtgottesdienst mit Predigtreihe H. Schütz

Dresden-Striesen Versöhnungskirche
29. Sep 2022

Heinrich Schütz und seine Verbindungen zu Frauenkirche, Neumarkt und Schlosskapelle

Dresden Frauenkirche
06. Nov 2022

Gottesdienst

Dresden Frauenkirche
06. Nov 2022

Gottesdienst

Dresden Frauenkirche
18. Dez 2022

Sächsische Renaissance-Weihnacht

Dresden Frauenkirche