Veranstaltungen

27. Mär 2022

Chormusik zur Passionszeit – Benefizkonzert für die Ukraine

Dresden-Leuben Himmelfahrtskirche
Ev.-Luth. Himmelfahrtskirche, Altleuben 13, 01257 Dresden
Zur Veranstaltung

Kosten:
Spenden
Veranstalter:
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Dresden-Ost
27. Mär 2022

Verleih uns Frieden – Benefizkonzert für die Ukraine

Dresden Kreuzkirche
Ev.-Luth. Kreuzkirche Dresden, Altmarkt, 01067 Dresden
Zur Veranstaltung
zugunsten des Vereins arche noVa - Initiative für Menschen in Not e. V.

aus dem Programm:
Felix Mendelssohn Bartholdy, Chorkantate „Verleih uns Frieden gnädiglich“
Rudolf Mauersberger, Motette „Wie liegt die Stadt so wüst“
Johann Sebastian Bach, "Dona nobis pacem“ aus der h-Moll-Messe
russische und ukrainische Volkslieder

Mitwirkende:
Annekathrin Laabs (Alt)
Clemens Heidrich (Bass)
Knabenchor Dresden
dresdner motettenchor des HSKD
Sächsisches Vocalensemble
Philharmonisches Kammerorchester
Holger Gehring (Orgel)

Matthias Jung, Leitung

Ahmad Mesgarha, Moderation

20. Apr 2022

Benefizkonzert für die Ukraine

Dresden-Striesen Gemeindehaus (Versöhnungskirche)
Zur Veranstaltung
Es spielen ehemalige Stipendiat*innen der Brücke|Most-Stiftung und Dozent*innen der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Werke von J.S. Bach, F. Chopin, B. Smetana, A. Dvorák, S. Rachmaninoff, E. Suchon, P. Hindemith.
Die Spenden gehen an das Hilfsnetzwerk für Überlebende der NS-Verfolgung in der Ukraine.

Kosten:
Das Konzert ist kostenfrei. Wir bitten um eine großzügige Spende!
16. Aug 2022

Politisches Nachtgebet mit Informationen über die Ukraine

Dresden-Bad-Weißer-Hirsch Kirche
Ev.-Luth. Kirche, Stangestraße 1, 01324 Dresden
Zur Veranstaltung
Die politische, wirtschaftliche und ethische Brisanz des Krieges gegen die Ukraine und deren soziale Folgen berühren jeden von uns. Die Hintergründe, Gefahren und Perspektiven dieses Konfliktes sind aber für viele von uns z.T. unklar, und selten haben wir Gelegenheit, uns aus authentischer Quelle darüber zu informieren. Ein Abend mit Pavlo Cherkashyn.

14. Okt 2022

Was nun, Europa?

Dresden Frauenkirche
Ev.-Luth. Frauenkirche, Neumarkt, 01067 Dresden
Zur Veranstaltung
Podiumsdiskussion

Tomáš Kafka Botschafter der Tschechischen Republik in Deutschland
Bischof Tomáš Holub Bischof von Pilsen
Katharina Barley Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments

Moderation Gemma Pörzgen Journalistin und Osteuropa-Expertin

Der Angriff Putins auf die Ukraine hat die Welt in Angst versetzt, Europa aber näher zusammengeführt. Die Krise hat gezeigt, wozu der Kontinent fähig ist. Mit der tschechischen Ratspräsidentschaft wird sich die Europäische Union neu im Miteinander der Welt positionieren und ihre internationale Politik nachjustieren. Im Herzen Europas, an einem geschichtsträchtigen Ort für Frieden und Versöhnung, der Frauenkirche Dresden, fragen wir nach den prägenden Wurzeln und den Konsequenzen für ein friedliches Miteinander über den Kontinent hinaus: »Was nun, Europa?«

Veranstaltung im Rahmen der tschechisch-deutschen Kulturtage

Kosten:
Eintritt frei
27. Mär 2022

Chormusik zur Passionszeit – Benefizkonzert für die Ukraine

Dresden-Leuben Himmelfahrtskirche
27. Mär 2022

Verleih uns Frieden – Benefizkonzert für die Ukraine

Dresden Kreuzkirche
20. Apr 2022

Benefizkonzert für die Ukraine

Dresden-Striesen Gemeindehaus (Versöhnungskirche)
16. Aug 2022

Politisches Nachtgebet mit Informationen über die Ukraine

Dresden-Bad-Weißer-Hirsch Kirche
14. Okt 2022

Was nun, Europa?

Dresden Frauenkirche